Kindermusicals von Veronika te Reh und Wolfgang König
© Veronika te Reh und Dr. Wolfgang König   -   Kontakt: koenig@mombotz-music.com   -   Datenschutzerklärung
Start

Musikbeispiele

“Lieder, Geschichte, Träume, Fantasie”
“Wir schlagen die Trommel”

Musikbeispiele

"Alles ist da, um nützlich zu sein", sagt der Onkel. Das elternlose Mädchen Jamilah, das bei ihm lebt, eine Wildgans aus dem Fangnetz befreit, vor dem Kochtopf bewahren will und gar Freundschaft mit ihr schließt, ist nicht nützlich. Der Onkel führt das Kind und sperrt es in einer Höhle ein. Die Gans Ayoka, "Die, die überall Freude bereitet", hat alles gesehen. Sie holt die Waldtiere zum Helfen herbei, Jamilah wird befreit, der Onkel und Jäger erhält seine heilsame Lektion. Er lernt, die Sprache der Tiere und ihre Sorgen zu verstehen. Jamilah kehrt zu ihm zurück. Alle bleiben Freunde, so lange sie leben. Das indianische Märchen vom Sieg der Freundschaft über die Hartherzigkeit wird in einfachen Worten nacherzählt und mündet immer wieder in Liedern. Sie geben dem Märchen den besonderen Akzent. Sie werden von Kindern und Jugendlichen in Soli und Chor hervorragend interpretiert. Ausdrucksstark, klar und gepflegt sind die Stimmen, wirken dennoch nicht überzüchtet. Sie formen die Töne aus, bewältigen schwierige, auch disharmonische Tonschritte und bringen so eine ungewöhnliche Musik zum klingen. Sie erzählt, spiegelt Freuden, Klagen, Zuversicht und auch satirischen Witz. Man kann das eindrucksvolle Musical-Märchen einfach nur anhören oder auch nachspielen. Erzähl- und Liedtexte wie Melodienoten finden sich im von Ingrid Kesper illustrierten Buch. (aus: "Töne für Kinder" - Kassetten und CD's im kommentierten Überblick, KoPäd-Verlag)
Aufführungsdauer: ca. 120 Minuten Alter der Spieler/innen: ca. 6 bis 16 Jahre (Der Jäger sollte von einem Erwachsenen gespielt werden.) Solorollen: Jäger Bariton, 3 Sololieder Jamilah, Nichte des Jägers 3 Sololieder Ayoka, Wildgans 2 Sololieder Dinko, Hund des Jägers Sololied Die Eule Wakan Tanka Sololied Bärenmutter Sololied Die Schildkröte Moma Fräulein Lama Biber-Bibbi 2 Sololieder Maulwurfvater Bagger-Johnny Sololied Der Elch Smörre Baba Gnu mit Litungu Gnuchen Sololied … und viele andere Tiere aus allen Teilen der Welt Chöre: Höhlenlied 2-stimmig Höhlenlied 3-stimmig Lied der Tiere “Zu mir! Zu mir!” 3-stimmig mit Soloeinlagen + Tanz Lied der Bärenmutter 3-stimmig + Solo Aufruf der Tiere Trommeln + Sprechen + Tanzen Ngoma Tanz Die große “Beunruhigung” Spiel mit Anklungs Gnuchens Einladung Solo + 3-stimmiger Chor Jäger Trampelfuß 3-stimmig Jäger Wackelkinn 3-stimmig + Solo Schlusslied 3-stimmig   Besetzung: 1-3 stimmiger Kinderchor  Flöte Klarinette in B Horn in F 3 Gitarren Harfe Kontrabass Metallophon / Xylophon Set Pauken Instrumente auf der Bühne: Afrikanische Trommeln Marimba (Daumenklavier) Litungu (afrik. Leier) Ballaphon (großes Xylophon) Anklungs (gestimmte Bambusrohre) Alle Instrumente können von fortgeschrittenen SchülerInnen gespielt werden. Die ca. 120 Tierkostüme, das Bühnenbild und die ungewöhnlichen Instrumente (Balaphon, Anklungs, afrikanische Trommeln, Marimba) können bei den Autoren ausgeliehen werden.   Playback-CD ist vorhanden. (erhältlich nur in Verbindung mit einem Aufführungsvertrag!) Es sind erhältlich: Partitur  42,- EUR Textheft   7,- EUR Orchesterstimmen (als Leihmaterial beim Carus-Verlag erhältlich) Klavierauszug 17,50 EUR DVD 21,90 EUR Hörspiel-CD 16,90 EUR Playback-CD 36,- EUR Buch mit CD 21,90 EUR Die Aufführungsrechte sind erhältlich beim Carus-Verlag,
“Ouvertüre”

Informationen zur Aufführung

Ngomabär

Ein Musical-Märchen

“Zu mir, zu mir!”
“Lied der Bärenmutter”
“Lied der Eule”
Aktuell Musicals Lieder Autoren Kontakt Kindermusicals von Veronika te Reh und Wolfgang König
© Veronika te Reh und Dr. Wolfgang König  -  Kontakt: koenig@musiktheater.de
"Alles ist da, um nützlich zu sein", sagt der Onkel. Das elternlose Mädchen Jamilah, das bei ihm lebt, eine Wildgans aus dem Fangnetz befreit, vor dem Kochtopf bewahren will und gar Freundschaft mit ihr schließt, ist nicht nützlich. Der Onkel führt das Kind und sperrt es in einer Höhle ein. Die Gans Ayoka, "Die, die überall Freude bereitet", hat alles gesehen. Sie holt die Waldtiere zum Helfen herbei, Jamilah wird befreit, der Onkel und Jäger erhält seine heilsame Lektion. Er lernt, die Sprache der Tiere und ihre Sorgen zu verstehen. Jamilah kehrt zu ihm zurück. Alle bleiben Freunde, so lange sie leben. Das indianische Märchen vom Sieg der Freundschaft über die Hartherzigkeit wird in einfachen Worten nacherzählt und mündet immer wieder in Liedern. Sie geben dem Märchen den besonderen Akzent. (aus: "Töne für Kinder" - Kassetten und CD's im kommentierten Überblick, KoPäd-Verlag)  

Hinweis

Sie befinden sich auf der gekürzten Mobilversion dieser Webseite. Ausführliche Informationen zur Aufführung sowie Beispielvideos unseres Youtube-Kanals MombotzMusicProduction finden Sie in der Standardvariante bei Geräten mit größerem Display unter www.kindermusical.de.

Ngomabär

Ein Musical-Märchen